Wir wünschen euch alle Gute

Das Jahr neigt sich dem Ende und man muss sagen, es war ein aufregendes Jahr 2020.

Neben der immernoch bestehenden Corona-Pandemie, welche uns so manche Probleme und Sorgen bereitet, gab es auch innerhalb des Radefelder Sportvereins die ein oder andere Neuigkeit zu erleben.

Ein großer Trainerwechsel bei der 1. Herrenmannschaft im Fußball war wohl die größte Änderung des Jahres. Nach Bekanntgabe über ihren Ausstieg des Trainerduos Tino Berger & Kevin Dau, musste natürlich ein geeigneter Nachfolger gefunden werden. Und dieser Nachfolger hieß Kai-Uwe Ziegler, welcher mit seinem Partner und Fittnesscouch Olaf Artmann frischen Wind in den Verein bringen wollte. Neben den doch zahlreichen Abgängen zur Sommerpause, konnte Kai-Uwe Ziegler gemeinsam mit Jürgen Weber und Peter Schulz den ein oder anderen neuen Spieler für den RSV verpflichten und somit eine starke Truppe für die neue Saison zusammenstellen. Auch für unsere Torhüter ging es aufwärts. Durch den neu gewonnenen Torwarttrainer Mario Weiß, können unsere Torhüter somit ihre Fähigkeiten stets verbessern und erweitern. Auch das Ausscheiden vom Mannschaftsleiter Jan Degenhardt war natürlich ein Problem, welches schnell gelöst werden musste. Neben dem Vertrauen zur Mannschaft, musste auch eine Person mit dem gewissen KnowHow gefunden werden, welche sich dem Posten bewusst war und diesen auch erfolgreich meistern konnte. Somit hat Peter Schulz seine Chance gesehen und sich um den Posten als neuer Mannschaftsleiter der 1. Herrenmannschaft beworben, welchen er bis zum heutigen Tag mit voller Hingabe erfüllt.

Doch nicht nur im Fußball gab es personelle Änderungen. Aufgrund privater und beruflicher Hindernisse, mussten leider die Übungsleiter der Kindertanzgruppe Judith Grübsch und Sandra Kisser aufhören. Nachfolger wurde Maria Jacholke, welche schnell von den Kindern und Eltern aufgenommen wurde und so die Gruppe mit einem neuen Konzept inspirierte und trainierte.

Trotz des schweren Corona-Jahres konnten wir Dank unserer Sponsoren, Unterstützern und den zahlreichen Helfern viele Projekte angehen und realisieren. Auf eines können wir aber besonders stolz sein. Wir haben die wohl besten Mitglieder die sich ein Verein wünschen kann. Der Zusammenhalt in den einzelnen Gruppen zeigt uns immer wieder die Treue und die Gemeinschaft zum Radefelder Sportverein. Auch wir hoffen auf die baldige Rückkehr in den Trainings- u. Spielbetrieb und wünschen somit all unseren Mitgliedern stets beste Gesundheit.

Somit wünscht der Radefelder Sportverein 1990 e.V. all seinen Mitglieder, Sponsoren, Helfern und Unterstützern ein wunderschönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins Jahr 2021.

Wir sind Radefeld – Gemeinsam stark

 116 total views,  1 views today