Uncategorized

Glesiener „Chor Arion“ präsentiert sich in Radefeld

Nach 2 Jahren Zwangspause startet auch der „Chor Arion“ aus dem benachbarten Glesien wieder mit seinem bekannten alljährlichen Chorfrühling.

So ging es am 14. Mai in die Sport- u. Festhalle Radefeld, um beim 22. nordsächsischen Chorfestival den Gesang von 5 Chören live miterleben zu können. Neben dem Gastgeber selbst, konnte man den Gesangsverein Germania, den Volkschor Taucha, den Polizeichor Leipzig und den Kammerchor Leipziger Volkssingakademie live als Konzert erleben.

Anschließend ging es weiter mit der 1. Radefelder Tanznacht, welche selbst vom Chor Arion als kleines Abendhighlight mit organisiert wurde. Somit wurde auch für das jüngere Publikum gesorgt und die Nacht mit angesagten Tracks und viel Tanz zum Tage gemacht.

Für das leibliche Wohl sorgte der Radefelder Sportverein und konnte somit die zahlreichen Gäste mit kalten & warmen Speisen sowie diversen Spirituosen den Abend ohne knurrenden Magen zum Erfolg werden lassen.

 99 total views,  1 views today

Kommentare deaktiviert für Glesiener „Chor Arion“ präsentiert sich in Radefeld