Hallenturnier der G–Junioren

Am Samstag, den 03.03.2018 fand in unserer Sporthalle in Radefeld das diesjährige Abschluss – Hallenturnier der G–Junioren statt. Hier spielten sehr gute Mannschaften wie z.Bsp.  der 1. FC Lok Leipzig und der FC Grimma mit.

Es entwickelte sich ein aufregendes, ausgeglichenes und spannendes Turnier, was mit einem sehenswerten Finalspiel zwischen dem Radefelder SV 90 und dem 1. FC Lok Leipzig, endete.

In diesem Finale gingen die Gäste aus Probstheida früh in Führung und es war relativ ruhig geworden in der sehr gut gefüllten Halle.  Jedoch die Stimmung kam ganz schnell zurück, da sich ein packendes und spannendes Spiel zwischen beiden Mannschaften entwickelte.

Mit zunehmender Spielzeit wurde es dann ein offener Schlagabtausch, wobei Radefeld sich nach und nach die besseren Chancen erspielte.

Dies wurde mit einem sehenswerten Treffer von Eddi Belter  letztendlich zum  1 : 1 belohnt. Jetzt wollten die Jungs vom Heimverein mehr und der Druck wuchs.  Folglich fiel dann das  2 : 1 für den Radefelder SV durch Daniel Marcu, der ebenso sehenswert traf. Nun mussten die Jungs vom 1. FC Lok alles riskieren und 5 Sekunden vor der Schlusssirene erzielten unsere „Bengel“ dann das entscheidende  3 : 1.

Abschließend kann man sagen, dass es ein absolut gelungenes Turnier war, was mit einem verdienten Turniersieg endete.

Vielen Dank an alle Helfer und Helferinnen.

28 total views, 1 views today